Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KGBody Attack GmbH&Co KGContact Details:
Main address:Schnackenburgallee 217-22322525Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0,Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99,E-mail: service@body-attack.de

Achtung! Veralteter Link / Bookmark.

Über die Domain www.body-attack.eu ist aktuell keine Bestellung bei Body Attack möglich.

Bitte aktualsiere deinen Bookmark auf die www.body-attack.de Domain oder folge diesem Link:

Hier geht es zu https://www.body-attack.de



Top Shop 2016
BA Unternehmensguide klein
Start > Testo Booster

Testosteron-Booster für Dein Training

Durch gezieltes Krafttraining den Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen. Zur Unterstützung bieten sich hochwertige Testo-Booster an, die Dein Krafttraining optimal unterstützen.


DIREKTEINSTIEG
  1. L-Arginin:
  2. Maca
  3. Tribulus Terrestris:
  4. Vitamin B6
  5. Zink:
  6. ZMA:
Bei Body Attack findest Du eine breite Auswahl an effektiven Testo Boostern mit innovativen Inhaltsstoffen in unterschiedlichen Darreichungsformen für Deine Performance im Training.


Durch ein gezieltes, regelmäßig durchgeführtes Training kannst Du den Testo Spiegel Deines Körpers erhöhen, vorausgesetzt dieser ist zu niedrig. Body Attack zeigt Dir, wie Du mit Training und Supplements den normalen Testosteronspiegel aufrechterhalten kannst. Ein normaler Hormonspiegel ist nicht nur für Kraftsportler wichtig.


Effektive Wirkstoffe im Testo Booster

Testo Booster gibt es in verschiedenen Darreichungsformen, die bekanntesten sind Kapseln und Pulver. Sie enthalten in der Regel kein Testosteron und auch keine Vorstufen davon, sondern Wirkstoffe, denen nachgesagt wird, dass sie einen Einfluss auf den Testo-Spiegel im Körper haben. Im Bodybuilding werden Testobooster primär mit dem Ziel eingesetzt, den Muskelaufbau zu stimulieren. Als Wirkstoffe enthalten sie zumeist die folgenden Inhaltsstoffe für maximale Effekte. Sie können ideal zu Deinem Testo Training ergänzend eingenommen werden.

1. L-Arginin:


L-Arginin wird benötigt, damit Stickoxid (NO) gebildet werden kann. Außerdem ist es auch an der Gefäßerweiterung beteiligt. Eine Erhöhung des NO-Spiegels in der Blutbahn führt dazu, dass durch den Blutstrom die energiefördernden Stoffwechselprozesse aufrechterhalten werden können. Die Fließgeschwindigkeit des Blutes wird verbessert und der Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu Organen und Muskeln wird vorangetrieben.

2. Maca


Die Knolle wird in den Anden von Peru angebaut. Sie wächst hier unter extremen klimatischen Bedingungen. Sie kann entweder frisch verzehrt oder getrocknet und pulverisiert. Sie ist unter anderem reich an wertvollen Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Kalzium sowie verschiedenen Vitaminen.

3. Tribulus Terrestris:

Der Pflanzenextrakt Tribulus Terrestris zählt im Bodybuildung und im Kraftsport zu den populärsten Nahrungsergänzungen. Ein Qualitätsmerkmal von Tribulus ist die Höhe des Saponigehalts. In dem Body Attack Tribulus 2400 sind 2400 mg Tribulus Terrestris Extrakt enthalten, wovon 960 mg aus Saponinen bestehen. Darüber hinaus liefert das Produkt Zink, das in anstrengenden Trainings- und auch Diätphasen zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut beiträgt. Zink spielt außerdem eine Rolle bei der Neubildung von Körper- und Muskelproteinen.

4. Vitamin B6


Vitamin B6 ist häufig in Testo Boostern und auch in Protein Shakes enthalten. Es sollte immer auf eine ausreichende Zufuhr mit der Ernährung geachtet werden. Dieses B-Vitamin erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben in unserem Körper. Es zum Beispiel zu einem normalen Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel bei und ist an der Regulierung des Hormonsystems beteiligt.

5. Zink:

Insbesondere für sehr hart trainierende Athleten wie zum Beispiel Bodybuilder spielt der Mineralstoff Zink eine große Rolle und sollte unbedingt in ausreichender Menge aufgenommen werden. Zink trägt zur normalen Eiweißsynthese bei und unterstützt die Erhaltung des normalen Testosteronspiegels im Blut.

6. ZMA:

ZMA besteht aus den beiden Stoffen Zink-mono-L-Methioninsulfat und Magnesiumacetat, die eine wichtige Rolle bei der Funktion des menschlichen Körper spielen. Zink kommt vor allem in Austern, Leber und Rindfleisch, in Sojamehl und Haferflocken sowie in Butterkäse vor. Da es sich bei Zink um ein Spurenelement handelt, kann es nicht im Körper gespeichert werden, sondern muss regelmäßig von außen zugeführt werden. Magnesium wiederum kommt in Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Mineralwasser, Leber, Geflügel, Erdnüssen und Gemüse wie Blattspinat vor. Das Magnesium ist für den Organismus unentbehrlich und gehört damit zu den essenziellen Stoffen.